Adresse:

Harrachstraße 52
A-4020 Linz

Presseinformation von MEZ TECHNIK

<h4>
	AEROSEAL ist Produkt des Jahres auf der AHR Expo</h4>
<p>
	 </p>
<p>
	Orlando, Januar 2016. Ende Januar fand in Florida einer der ganz großen Events für die US-amerikanische und internationale Lüftungsbranche statt - die Air-Conditioning, Heating, Refrigeration Exposition (AHR Expo). Die AEROSEAL-Technologie, welche in Europa exklusiv durch die MEZ-TECHNIK GmbH vertrieben wird, wurde im Rahmen des Innovationspreises 2016 als Produkt des Jahres in der Kategorie Lüftung gekürt und als „bahnbrechende Lösung für ein branchenweites Problem“ bezeichnet.</p>
<p>
	 </p>
<p>
	 </p>

AEROSEAL ist Produkt des Jahres auf der AHR Expo

 

Orlando, Januar 2016. Ende Januar fand in Florida einer der ganz großen Events für die US-amerikanische und internationale Lüftungsbranche statt - die Air-Conditioning, Heating, Refrigeration Exposition (AHR Expo). Die AEROSEAL-Technologie, welche in Europa exklusiv durch die MEZ-TECHNIK GmbH vertrieben wird, wurde im Rahmen des Innovationspreises 2016 als Produkt des Jahres in der Kategorie Lüftung gekürt und als „bahnbrechende Lösung für ein branchenweites Problem“ bezeichnet.

 

 

„Jahrzehntelang blieben offensichtliche Probleme mit Undichtheiten von Lüftungsanlagen unbehandelt, ganz einfach weil es keinen zufriedenstellenden Ansatz zur Abdichtung von schwer erreichbaren Leckagen gab“, begründet ein Mitglied der Jury die Entscheidung. „Die AEROSEAL-Technologie hat es geschafft, eine komplexe Herausforderung in eine relativ einfache Aufgabe umzuwandeln.“

 

Mit dem in den 1990er-Jahren entwickelten Verfahren wurde erstmals eine Alternative zur traditionellen, manuellen Abdichtung auf den Markt gebracht. Dank dieser aerosol-basierten Lösung können Luftleitungen nun von innen heraus abgedichtet werden. Ein Rückbau bestehender Anlagen aufgrund akuter Mängel ist dadurch zumeist vermeidbar. Im Gegensatz zu anderen Ansätzen, bei denen die gesamte Innenseite der Luftleitungen beschichtet wird, setzt sich bei der AEROSEAL-Technologie der Dichtstoff nur an den Leckagen ab, was sich in sehr geringem Materialeinsatz und Zeitaufwand niederschlägt.

 

„Verursacht durch Leckagen, erreichen in den USA rund 30 % der teuer aufbereiteten Luft nicht ihren Bestimmungsort. Dies resultiert in enormer Energieverschwendung und bedeutenden Einschnitten bei Komfort und Hygiene. Doch erst mit dem AEROSEAL-Verfahren konnte hier eine zufriedenstellende Lösung zur Verfügung gestellt werden, welche nicht mit erheblichen Eingriffen oder einem kompletten Neubau der Luftleitsysteme verbunden war“, sagt Neal Walsh, Vizepräsident Strategie und Vertrieb bei AEROSEAL LLC. „Wir sind sehr stolz, diese Auszeichnung erhalten zu haben und betrachten dies als wichtigen Schritt vorwärts für unsere Branche“.

 

 

 

Technologie nun als MEZ-AEROSEAL auch in Europa

 

Mittlerweile können sich aber nicht mehr nur US-amerikanische Lüftungsspezialisten und Gebäudeinhaber über die Möglichkeiten freuen, welche diese höchst effiziente Technologie bietet. Unter dem Namen MEZ-AEROSEAL vertreibt die MEZ-TECHNIK GmbH seit Anfang 2015 das Produkt exklusiv in Europa. Mittlerweile sind 6 Unternehmen Teil des Partnernetzwerks, was sich nun auch in zahlreichen erfolgreich abgeschlossenen Projekten niederschlägt, welche auch als Fallstudien auf www.mez-aeroseal.de zu finden sind.

 


 



Aeroseal im Einsatz


Kontakt

*Mussfelder
Mit diesem Verfahren ist es uns nun möglich, nicht nur kosmetische Sanierungen, sondern auch ehrliche Verbesserungen des Zustandes zu erreichen, um dem Endkunden ein energieeffizientes und normgemäßes Luftkanalnetz zuzusichern. das Aeroseal Team