Adresse:

Harrachstraße 52
A-4020 Linz

08/2016 Laborgebäude EBEWE Sandoz Unterach

<p>
	Im Produktionsbereich der Fa. EBEWE Sandoz wurden am Standort Unterach die Hauptlüftungsstränge der Anlage Inspektion abgedichtet.</p> <p>
	Im Produktionsbereich der Fa. EBEWE Sandoz wurden am Standort Unterach die Hauptlüftungsstränge der Anlage Inspektion abgedichtet.</p>

Im Produktionsbereich der Fa. EBEWE Sandoz wurden am Standort Unterach die Hauptlüftungsstränge der Anlage Inspektion abgedichtet.

Die Bestandslüftungsleitungen der Anlage Inspektion sollte aus energiewirtschaftlichen Gründen zusätzlich abgedichtet werden. Da diese Anlage mit Schwebstofffilter ausgestattet ist, wirken sich aufgrund der hohen Anlagendrücke Undichtheiten im Energieverbrauch wesentlich aus.

Trotz sehr sauberer Ausführung und einer dampfdichten Isolierung der Lüftungsleitungen konnte die vorhandene Dichtheit wesentlich erhöht werden.

 

PROJEKT
Gebäude: EBEWE Sandoz
Ort : Unterach Oberösterreich
AEROSEAL Partner: Aeroseal Austria GmbH
Ausführende Firma: Daldrop  + Dr. Ing. Huber


Ziel:  Energieeinsparung
Leckage Zuluft vor dem Abdichten: 103 l/s  bei 300 Pa
Leckage Zuluft nach dem Abdichten: 2,5 l/s bei 300Pa
Reduzierung Leckage: um 97,5%
Gesamtluftmenge ZUL: 26.000m³/h
Kanaloberfläche: 114m²

 

Leckage Abluft vor dem Abdichten:    74  l/s  bei 300 Pa
Leckage Abluft nach dem Abdichten:  3,6 l/s bei 300Pa
Reduzierung Leckage: um 95,2%
Gesamtluftmenge ZUL: 26.000m³/h
Kanaloberfläche: 140m²

 

PROJEKTABLAUF
Nach der abgeschlossenen Abdichtung konnte die maximal erlaubte Leckluftmenge der Dichtheitsklasse D unterschritten werden. ( Ausgangswert war bei Zuluft und Abluft jeweils eine Dichtheitsklasse "A" ).

Durch diese Abdichtung konnte eine Energieeinsparung von ca. 27.000 kWh je Jahr erreicht werden ( Strom + Wärme + Kälteenergie). Die durchgeführte Erhöhung der Kanaldichtheit amortisiert sich in 3 Jahren.

 

 



Aeroseal im Einsatz


Kontakt

*Mussfelder
Mit diesem Verfahren ist es uns nun möglich, nicht nur kosmetische Sanierungen, sondern auch ehrliche Verbesserungen des Zustandes zu erreichen, um dem Endkunden ein energieeffizientes und normgemäßes Luftkanalnetz zuzusichern. das Aeroseal Team