Adresse:

Harrachstraße 52
A-4020 Linz

08/2016 WIFI St. Pölten Fortluftleitung Küche

<p>
	Im Bereich Wifi St. Pölten gab es an einer Bestandsfortluftleitung massive Geruchsprobleme. Eine Zugänglichkeit zur herkömmlichen Abdichtung war großteils nicht möglich.</p> <p>
	Im Bereich Wifi St. Pölten gab es an einer Bestandsfortluftleitung massive Geruchsprobleme. Eine Zugänglichkeit zur herkömmlichen Abdichtung war großteils nicht möglich.</p>

Im Bereich Wifi St. Pölten gab es an einer Bestandsfortluftleitung massive Geruchsprobleme. Eine Zugänglichkeit zur herkömmlichen Abdichtung war großteils nicht möglich.

Darum wurde die FOL Lüftungsleitung nachträglich mit dem System Aeroseal bis zum vereinbarten Übergabepunkt abgedichtet.

 

PROJEKT
Gebäude: Wifi
Ort : St. Pölten
AEROSEAL Partner: Aeroseal Austria GmbH
Ausführende Firma: LKM


Ziel:  Vermeidung einer Geruchsübetragung und zusätzliche Dichtheit der Fortluftleitung Küche
Leckage vor Abdichten:    164,3 l/s bei 300 Pa
Leckage nach Abdichten:     5,7 l/s bei 300Pa
Reduzierung Leckage: um 96,6%
Kanaloberfläche: 269m²

 

PROJEKTABLAUF
Nach der abgeschlossenen Abdichtung konnte die maximal zulässige Leckluftmenge der Dichtheitsklasse D erreicht werden ( Ausgangswert war eine Dichtheitsklasse "A").

Es gibt keine Geruchsprobleme mehr.

 

 



Aeroseal im Einsatz


Kontakt

*Mussfelder
Mit diesem Verfahren ist es uns nun möglich, nicht nur kosmetische Sanierungen, sondern auch ehrliche Verbesserungen des Zustandes zu erreichen, um dem Endkunden ein energieeffizientes und normgemäßes Luftkanalnetz zuzusichern. das Aeroseal Team