Adresse:

Harrachstraße 52
A-4020 Linz

08/2017 Stark Spannsysteme Sanierung Zuluftstrang im Werk Rankweil

<p>
	Bei einem neu errichteten Zuluftkanalstrang war in einigen Bereichen die Flanschklemme nicht richtig positioniert. Aufgrund des Überdruckes im Luftkanal gab es massiv störende Pfeiffgeräusche in den darunter befindlichen Räumen. Eine Zugänglichkeit zu den Flanschklemmen war nicht möglich. Auch eine nachträgliche Innenabdichtung mit Dichtstoffen brachte keine Lösung. Nach Abdichtung mit dem System „Aeroseal“ gab es keine Geräusche mehr zu hören. Die Sanierung dauerte nur 3 Stunden!</p> <p>
	Bei einem neu errichteten Zuluftkanalstrang war in einigen Bereichen die Flanschklemme nicht richtig positioniert. Aufgrund des Überdruckes im Luftkanal gab es massiv störende Pfeiffgeräusche in den darunter befindlichen Räumen. Eine Zugänglichkeit zu den Flanschklemmen war nicht möglich. Auch eine nachträgliche Innenabdichtung mit Dichtstoffen brachte keine Lösung. Nach Abdichtung mit dem System „Aeroseal“ gab es keine Geräusche mehr zu hören. Die Sanierung dauerte nur 3 Stunden!</p> <p>
	Bei einem neu errichteten Zuluftkanalstrang war in einigen Bereichen die Flanschklemme nicht richtig positioniert. Aufgrund des Überdruckes im Luftkanal gab es massiv störende Pfeiffgeräusche in den darunter befindlichen Räumen. Eine Zugänglichkeit zu den Flanschklemmen war nicht möglich. Auch eine nachträgliche Innenabdichtung mit Dichtstoffen brachte keine Lösung. Nach Abdichtung mit dem System „Aeroseal“ gab es keine Geräusche mehr zu hören. Die Sanierung dauerte nur 3 Stunden!</p>

Bei einem neu errichteten Zuluftkanalstrang war in einigen Bereichen die Flanschklemme nicht richtig positioniert. Aufgrund des Überdruckes im Luftkanal gab es massiv störende Pfeiffgeräusche in den darunter befindlichen Räumen. Eine Zugänglichkeit zu den Flanschklemmen war nicht möglich. Auch eine nachträgliche Innenabdichtung mit Dichtstoffen brachte keine Lösung. Nach Abdichtung mit dem System „Aeroseal“ gab es keine Geräusche mehr zu hören. Die Sanierung dauerte nur 3 Stunden!

PROJEKT
Gebäude: Stark Spannsysteme  
Ort : Rankweil/ Vorarlberg   
AEROSEAL Partner :Aeroseal Austria GmbH
Ausführende Firma: Hörburger GmbH Co KG
Ziel:  Vermeidung von Pfeiffgeräuschen.


Gesamtleckage vor dem Abdichten:       228,0 l/s bei 300Pa
Gesamtleckage nach dem Abdichten:      19,5  l/s bei 300Pa
Reduzierung Leckage: um etwa 91,5%
Kanaloberfläche Gesamt: 65 m²

 

 

PROJEKTABLAUF.

Nach dem Büroschluss wurde der Zuluftstrang durch die Fa. Hörburger beidseitig mittels Blechplatten gedichtet. Das Abdichtungsgerät wurde am Büro-Gang aufgestellt und im Bereich eines Archives am Zulufstrang angeschlossen.

 

Nach abgeschlossener Sanierung mit dem System Aeroseal konnten keine Pfeiffgeräusche mehr festgestellt werden.

 

Alle Büros waren während der ganzen Abdichtung vollständig eingerichtet (inkl. Teppichboden und Vorhänge). Es gab keine Verschmutzung.

 



Aeroseal im Einsatz


Kontakt

*Mussfelder
Mit diesem Verfahren ist es uns nun möglich, nicht nur kosmetische Sanierungen, sondern auch ehrliche Verbesserungen des Zustandes zu erreichen, um dem Endkunden ein energieeffizientes und normgemäßes Luftkanalnetz zuzusichern. das Aeroseal Team